Opfergabenverwertung

Wenn man die ganzen Opfergaben in Ubud sieht, ist die Frage erlaubt, was passiert damit eigentlich. Bei einem Streifzug durch die Stadt, habe ich zumindest einen Lösungsansatz gefunden - zu sehen im Video:

Wer das am langen Ende dann alles aufräumt, ist natürlich eine andere Frage...


Tim
08.08.2018
Ubud
Tiere, Indonesien, Bali


1 Kommentar

Toni 10.08.2018 um 14:12 Uhr
Das ist ja als würde man in der Kirche in den Opferstock greifen. Aber lustig das es schon.

Hinterlasse einen Kommentar

Was siehst du auf dem Bild?

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Best of Bali

Die Zeit auf Bali neigt sich langsam dem Ende zu - in der Nacht auf Dienstag fliegen wir nach Australien. Bali ist nicht umsonst ein so ...
zum Album

Tokio

In der Hauptstadt Japans mit 38 Millionen Einwohnern kann man viel erleben: Shoppen, Schreine, Sushi... Wir haben uns voll ins Vergnügen gestürzt ...
zum Album


zur Übersicht